Baby Portal | News & Infos  Baby Portal | Baby Forum  Baby Portal | Videos  Baby Portal | Foto-Galerie  Baby Portal | Web-Links  Baby Portal | Lexikon

 Baby Portal 123 | Rund um Babies & Kids !

Seiten-Suche:  
 Baby - Portal - 123 <- Startseite   Einloggen oder Neu anmelden    
Interessante News
Infos & Tipps @
Baby-Portal-123.de:
Risiken für zarte und sensible Baby- und Kinderhaut - Baby- und Kinder ...
Die Gründer von TUMTUM: Suzanne und Andrew Stokes
Jetzt auch in Deutschland erhältlich: TUMTUM
Wirken beruhigend aufs Baby: Die Plüschtiere Dex, Liz und Don simulieren den Herzschlag der Mutter
Dex, Liz & Don – Kuscheltiere mit Herzschlag-Simulation
Während der Schwangerschaft stützt und entlastet der „Belly Helper“ Bauch und Rücken
Tummy Tucker – Unterstützung für den Babybauch
Foto: Hochzeit-Heirat.Info Screenshot.
Zu Hochzeit & Heirat @ Hochzeit-Heirat.Info!
Baby Portal 123 ! Online Baby Shopping
www.babywalz.de Kinderzimmer-Kollektion von Vertbaudet

Baby Portal 123 ! Who's Online
Zur Zeit sind 83 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Baby Portal 123 ! Online - Werbung

Baby Portal 123 ! Haupt - Menü
Baby Portal - Services
· Baby Portal - News
· Baby Portal - Links
· Baby Portal - Forum
· Baby Portal - Galerie
· Baby Portal - Lexikon
· Baby Portal - Kalender
· Baby Portal - Marktplatz
· Baby Portal - Testberichte
· Baby Portal - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Baby Portal News
· Baby Portal Schwerpunke
· Top 5 bei Baby Portal
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Baby Portal
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Baby Portal
· Account löschen

Interaktiv
· Baby Portal Link senden
· Baby Portal Event senden
· Baby Portal Bild senden
· Baby Portal Testbericht senden
· Baby Portal Kleinanzeige senden
· Baby Portal News senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Baby Portal Mitglieder
· Baby Portal Gästebuch

Information
· Baby Portal Impressum
· Baby Portal AGB
· Baby Portal FAQ/ Hilfe
· Baby Portal Statistiken
· Baby Portal Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Baby Portal 123 ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Baby Portal 123 ! Terminkalender
September 2017
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Baby Portal 123 ! Seiten - Infos
Baby Portal 123 - Mitglieder!  Mitglieder:438
Baby Portal 123 -  News!  News:2.301
Baby Portal 123 -  Links!  Web-Links:2
Baby Portal 123 -  Testberichte!  Testberichte:0
Baby Portal 123 -  Galerie!  Galerie Bilder:15
Baby Portal 123!  Forum-Postings:275
Baby Portal 123 -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:1
Baby Portal 123 -  Kalender!  Events / Termine:0
Baby Portal 123 -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Baby Portal 123 ! Baby Portal WebTips
Baby Portal ! Baby bei Google
Baby Portal ! Baby bei Wikipedia

Baby Portal 123 ! Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Baby Portal 123 - rund um Babies & Kids !

Baby Portal 123 ! ÜberLeben - von zu früh geborenen Kindern!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 11. November 2009 von Baby-Portal-123.de

Baby Infos
ÜberLeben - von zu früh geborenen Kindern!
Babies & Kids @ Baby-Portal-123.de | Baby - Portal: Babies & Kids - Foto: Ausstellungsplakat 17.11.2009.

Veranstaltung des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V. in Kooperation mit der „Qualitätsinitiative - Niedersächsischer Verein zur Förderung der Qualität im Gesundheitswesen“ e.V. und dem „Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen“ der Landesärztekammer Niedersachsen anlässlich des ersten Internationalen Tages des Frühgeborenen am 17. November 2009 in der Marktkirche, Hannover. Die Ausstellung wird bis zum 23. November dort zu sehen sein. Eröffnet wird die Ausstellung am 17. November um 17.00 Uhr im Beisein des Künstlers Walter Schels.
Unter dem Titel „ÜberLeben“ zeigt der Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V. am 17. November 2009 gemeinsam mit der „Qualitätsinitiative - Niedersächsischer Verein zur Förderung der Qualität im Gesundheitswesen“ e.V. und dem „Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen“ der Landesärztekammer Niedersachsen eine Fotodokumentation über das Leben von zu früh geborenen Kindern während der Akutphase auf einer neonatologischen Intensivstation. Diese Kinder, die alle vor der 28. SSW (Schwangerschaftswoche) geboren wurden, stehen stellvertretend für jährlich ca. 3.500 Kinder in Deutschland, die als sog. Extremfrühchen das Licht der Welt erblicken.

Die Lebensumstände dieser zarten Wesen haben mit denen eines nach 40 SSW reif geborenen Säuglings wenig gemeinsam. Es fehlt ihnen wertvolle Entwicklungszeit im schützenden Bauch der Mutter. Während reif geborene Kinder in dieser Phase noch unberührt sind, müssen sich Extremfrühchen bereits mit Sinnesreizen wie Schmerz, Licht, Lärm und Schwerkraft auseinandersetzen, ohne dass ihr noch unterentwickeltes Gehirn zu einer adäquaten Verarbeitung dieser Reize in der Lage wäre.

Atmen und das Verdauen von Nahrung sind besondere Herausforderungen für sehr unreife Kinder, mit denen ein Neugeborenes normalerweise erst zu einem deutlich späteren Zeitpunkt konfrontiert wird. Nicht jedes Extremfrühchen übersteht die schwierige Anfangsphase auf der Intensivstation unbeschadet. Der mögliche Tod und drohende Behinderungen sind emotional sehr belastende Perspektiven für die Eltern dieser Kinder.

Der Hamburger Fotograf Walter Schels hat sich behutsam mit dieser sensiblen und problematischen Lebensphase der Kinder auf einer Hamburger Intensivstation auseinandergesetzt. Einfühlsam hat er bereits vor Jahren todkranke Menschen in deren letzten Wochen, Tagen und Stunden mit der Kamera begleitet. Insofern sind ihm Grenzbereiche zwischen Leben und Tod nicht fremd. Entstanden sind ausdrucksstarke Portraits von kleinen Kämpfern, die wohl keinen Betrachter unberührt lassen. Zu sehen sein werden die Bilder vom 17. bis 23. November in der Marktkirche in Hannover. Geplant sind weitere Aufnahmen der Kinder im Alter von zwei und fünf Jahren. So wird die Ausstellung mit ihren kleinen Protagonisten wachsen, um zu veranschaulichen, dass das Thema Frühgeburt gerade bei sehr kleinen Frühgeborenen für die betroffenen Familien nicht mit der Entlassung aus der Akutphase auf einer Neointensivstation endet und aufgrund dessen auch nicht aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwinden darf.

Als Dachverband der Elterninitiativen und Fördervereine für früh und krank geborene Kinder in Deutschland war es dem Bundesverband ein großes Anliegen zu verdeutlichen, dass sich der Begriff „Frühchen“ zwar niedlich und harmlos anhören mag, dass die möglicherweise mit einer zu frühen Geburt einhergehenden Probleme und Herausforderungen für betroffene Kinder und deren Familien aber alles andere als harmlos sind. „Auf die Lebenssituation von Extremfrühchen treffen Begrifflichkeiten wie „süß“ und „niedlich“ zunächst überhaupt nicht zu. Wenn das Leben des eigenen Kindes zu Beginn von medizinischen Geräten und Medikamenten dominiert wird, dann ist das in erster Linie sehr beängstigend und schockierend für betroffene Eltern“, sagt Katarina Eglin, Pressereferentin des Bundesverbandes „Das frühgeborene Kind“ e.V. und Mutter eines zu früh geborenen Sohnes, der vor 5 Jahren nach 24 SSW mit nur 595 Gramm zur Welt kam.

Hintergründe, Zahlen & Fakten:

Jährlich werden deutschlandweit ca. 60.000 Kinder vor der 37. SSW und damit zu früh geboren. Demnach ist jedes 10. Neugeborene ein Frühchen. Frühgeborene sind folglich die größte Kinderpatientengruppe Deutschlands. Ca. 3.500 dieser Kinder gelten mit weniger als 1.000 Gramm Geburtsgewicht als Extremfrühchen. Zurzeit liegt die Überlebenswahrscheinlichkeit ab der 24. SSW in Deutschland bei ca. 60 Prozent und steigt mit zunehmender Reife der Kinder. Die Überlebenswahrscheinlichkeit von Kindern mit einem Geburtsgewicht von weniger als 500 Gramm liegt zurzeit bei ca. 20 bis 30 Prozent.

Je unreifer die Kinder waren, desto höher ist das Risiko für bleibende Entwicklungsbeeinträchtigungen. Das können neben Körperbehinderungen oder kognitiven Beeinträchtigungen auch Aufmerksamkeitsdefizit und/oder Hyperaktivitätsstörungen sein. Bei 25 Prozent aller extremen Frühgeburten mit einem Geburtsgewicht von weniger als 1.000 Gramm zeigen sich im Kindesalter zudem Anzeichen von Autismus. Auch Lernbehinderungen wie beispielsweise eine Lese-Rechtschreib-Schwäche und/oder Rechenschwäche und psychische Störungen wie Depression, Angststörungen und andere Verhaltensauffälligkeiten kommen bei extrem Frühgeborenen sehr viel häufiger vor als unter Reifgeborenen.

Mit dem Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen und der Qualitätsinitiative - Niedersächsischer Verein zur Förderung der Qualität im Gesundheitswesen e.V. verbindet den Bundesverband bereits seit 2008 eine enge Kooperation. Die Qualitätsinitiative hat 2004 ein niedersachsenweites Nachuntersuchungsprojekt initiiert, bei dem extrem unreife Frühgeborene (mit weniger als 28 SSW geborene Kinder) erstmals in Deutschland flächendeckend nach 6 Monaten, 2, 5 und 10 Jahren standardisiert nachuntersucht werden. Mit der Projektdurchführung ist das Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen beauftragt. Die flächendeckende Studie liefert aussagekräftige Informationen über die Entwicklung und die Chancen dieser kleinen Frühgeborenen.

Die Zahl der als entwicklungsauffällig eingestuften Kinder erhöhte sich von zunächst 55 Prozent (Ergebnis der 6-Monats-Untersuchung) auf 60 Prozent beim Untersuchungszeitpunkt nach zwei Jahren. Die Ergebnisse der nachfolgenden Zeitpunkte stehen noch aus und werden mit Spannung erwartet. Die bereits vorgelegten Zwischenergebnisse bekräftigen jedoch schon die Forderung des Bundesverbandes nach koordinierter Betreuung der kleinen Frühgeborenen.

Dieses Fotoprojekt konnte realisiert werden dank der freundlichen Unterstützung von der KKH Allianz und Techniker Krankenkasse sowie von der Abbott Deutschland GmbH & Co.KG.

Pressekontakt:

Bundesverband
„Das frühgeborene Kind“ e.V.
Katarina Eglin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Speyerer Str. 5-7
60327 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 – 578 00 991
Fax: +49 (0)69 – 587 00 999

Zentrum für Qualität und Management
im Gesundheitswesen
Einrichtung der Ärztekammer Niedersachsen
Dr. Brigitte Sens
Leitung ZQ
Berliner Allee 20
30175 Hannover
Tel.: 0511/380 - 2506
Fax: 0511/380 - 2118

Der Bundesverband „Das frühgeborene Kind“ e.V. ist die Dachorganisation von Elterninitiativen und Vereinen in Deutschland, die sich für zu früh oder krank geborene Kinder einsetzen. Der Verband wurde im Jahre 1992 gegründet und hat in den vergangenen Jahren mit dazu beigetragen, dass sich die Versorgungssituation für zu früh und krank geborene Kinder, aber auch für ihre Familien zunehmend verbessert hat.

Nähere Informationen zum Bundesverband: www.fruehgeborene.de, zur Qualitätsinitiative: www.qualitaetsinitiative.de und zum Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen: www.zq-aekn.de sowie zum Künstler: www.walterschels.com

(Zitiert aus OpenPR.)

(Artikel-Titel: ÜberLeben - von zu früh geborenen Kindern!)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Baby-Portal-123.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Baby-Portal-123.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"ÜberLeben - von zu früh geborenen Kindern!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst einloggen oder anmelden


Diese Videos bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

Wir verloren unsere Tochter am plötzlichen Kindstod ...

Wir verloren unsere Tochter am plötzlichen Kindstod ...
Notfall im Mutterleib (Doku/HD/2016)

Notfall im Mutterleib (Doku/HD/2016)
Die vertauschten Babys - Wie zwei Schwestern sich f ...

Die vertauschten Babys - Wie zwei Schwestern sich f ...

Alle Youtube Video-Links bei Baby-Portal-123.de: Baby-Portal-123.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

Baby-130127-sxc-only-stand-rest-861576_23 ...
Baby-130127-sxc-only-stand-rest-840725_25 ...
Baby-130127-sxc-only-stand-rest-868023_81 ...

Diese Lexikon-Einträge bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Baby / Säugling
Säugling oder Baby (Plural: Babys) bezeichnet ein Kind im ersten Lebensjahr. In dieser Zeit wird es häufig mit Muttermilch ernährt, dem Stillen. Vom Saugreflex leitet sich die Bezeichnung Säugling ab. Während der ersten vier Wochen heißt es Neugeborenes. Nach Vollendung des ersten Lebensjahres schließt sich das Kleinkindalter an, in dem das Stillen jedoch weiterhin erfolgen kann. Körperliche Entwicklung: Im ersten Lebensjahr gibt es typische Entwicklungsphasen, deren zeitliche Streuung mit ...

Diese Forum-Threads bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Geschenk, über daß sich das Baby - aber auch der junge Mensch nach 20 Jahren - freut? (HarryB, 18.05.2011)

Diese Forum-Posts bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Hallo zusammen, also ich finde, man kann auch kurzfristig tolle Urlaube verleben, wenn man etwas flexibel ist und selbst ein wenig rumorganisiert. Ich zum Beispiel verbinde meinen Urlaub dieses Jah ... (Marina, 28.08.2017)

 Hallo ihr Lieben, ich lese meinen Kindern gerne Märchen vor. Aber auch andere Geschichten; am liebsten mögen die Mädels Detektivgeschichten, während mein Jüngster (4 Jahre alt) seine Märchen über a ... (Marina, 24.08.2017)

 Zum Geburtstag meiner Kleinen haben meine zwei besten Freundinnen mir viele von ihren Babykleidungsstücken überlassen. Die haben nämlich ein Jahr vor mir ihre Töchter bekommen. Die Sachen sind meist j ... (becki, 12.07.2017)

 [quote]Ob aber all zu viele Märchen gut sind ist schon zu überlegen. Sonst geht die Märchengläubigkeit bis ins Erwachsenenalter hinein. Da haben die Märchenerzähler dann solche Namen wie Anlageberat ... (Melly, 24.06.2016)

 [quote]Ganz so schlimm würde ich es nicht sehen. Ich fahre früh oft mit der Straßenbahn zu einer Zeit wenn die Kinder in die schule müssen. Und da ich eine längere Strecke fahren muss kann ich die S ... (babsi, 27.10.2015)

  Warum nicht eine Cummunity von Eltern mit Erfahrung anhören? Manche haben zwei und mehr Kinder. Diese haben, so glaube ich zumindest, mehr Erfahrung als jemand der darüber seine Abschlußarbeit schr ... (Godfrid, 10.10.2015)

 Wir kaufen noch dazu gerne bei Babywalz und Jako-o ein. Viele Sachen lassen sich aber auch über ebay Kleinanzeigen finden. Kommt darauf an, was man sucht. (babsi, 04.08.2015)

 Hallo :) Das klingt ja nach einem tollen Urlaub! Ich hätte auch gern Verwandte in Italien :) Versichert zu sein ist wichitig und wie Hannes schon richtig angemerkt hat, muss vor allem die Rüchholung ... (Caroline, 12.06.2015)

 Dass Mutterliebe kein natürlicher Instikt ist, wage ich zu bezweifeln. Was ist Liebe überhaupt? Bio-chemisch gesehen werden beim Anblick oder dem Gedanken an das eigene Kind die \"richtigen\" Hormone ... (Caroline, 11.06.2015)

 Das ist ja ne Story :D Och gegen Sport währen der Schwangerschaft ist nichts einzuwenden, solange man nicht zum Kreis der Risikoschwangeren gehört. Man sollte es halt nur nicht damit übertreiben. ... (Calli, 24.05.2015)


Diese News bei Baby-Portal-123.de könnten Sie auch interessieren:

 Mit dem Schwimmreifen ins Kino (PR-Gateway, 26.09.2017)
Die Gemeinde Willingen bietet eine Deutschlandpremiere: WasserKino im Lagunen-Erlebnisbad

Willingen, September 2017 - Wenn am 26. Oktober 2017 der erste Film im Wasserbecken des Lagunen-Erlebnisbades in Willingen gezeigt wird heißt es: Ab ins Wasser, rein in den Schwimmring und einen vergnüglichen Filmabend genießen. Ja richtig, im Wasser! Es ist das erste Mal, dass Filme in einem Spaßbad gezeigt werden, bislang gab es das nur in Freibädern.

Das WasserKino in einem Spaßbad is ...

 Handelswege und Handelsrouten - Verbindungen bis ins Heute (PR-Gateway, 26.09.2017)
Handelsstraßen entwickelten sich, sobald der Bedarf einer Ware so groß wurde, dass sich wiederholte Handelsexpeditionen zum Ursprungsland der Ware lohnten.

Infrastruktur, Kultur, Ansiedelung - in Europa sind die "Salz-" oder "Bernsteinstraßen" bekannt, in Asien die Seidenstraßen, gibt Ulrich Bock zu bedenken. Aus den Handelsstraßen entstanden in Europa später die befestigten Landstraßen. "Die wenigsten wissen, dass in Deutschland fast alle einstelligen Nummern der Bundesstraßen den gr ...

 Toys'R'Us schafft Einwegtüten in Zentraleuropa ab (PR-Gateway, 21.09.2017)
Köln, 21. September 2017 - Zum Schutz der Umwelt verzichtet der Spielwarenhändler Toys"R"Us in Deutschland, Österreich und der Schweiz künftig komplett auf das Angebot von Einwegtüten. Die bereits im Frühjahr vom Management beschlossene Maßnahme sieht vor, die aktuell in den Märkten noch vorhandenen Bestände an Einwegtüten schnellstmöglich ausverkaufen und anschließend vollständig auf die bereits jetzt in den Märkten vorhandenen Mehrweg-Taschen umzustellen.

"Spätestens zum Ende des erste ...

 HURRIKAN IRMA, SPENDENAUFRUF FÜR ANGUILLA (PR-Gateway, 21.09.2017)
Jetzt Spendenkonto in Deutschland

Am 5. September fegte Hurrikan Irma mit Sturmböen von über 300 km/h über Anguilla, zerstörte Häuser, wichtige Infrastrukturen und verwüstete die Landschaft.

Gerlinde Hofbauer kennt Anguilla seit 30 Jahren und ihre Agentur Exclusive & Different vertritt seit 2006 das Anguilla Tourist Board im deutschsprachigen Raum. Zusammen mit der Arbeitsgemeinschaft Karibik e.V. wurde die Spendenaktion "Hilfe für Anguilla" ins Leben gerufen.

Hurrikan I ...

 Europäische Toys'R'Us Landesgesellschaften bleiben von freiwillig eröffnetem Restrukturierungsverfahren nach 'Chapter 11' und 'CCAA' unberührt (PR-Gateway, 19.09.2017)
Köln, 19. September 2017 - Die Toys"R"Us Landesgesellschaften in den USA und Kanada haben proaktiv und freiwillig Restrukturierungsverfahren nach "Chapter 11" in den USA bzw. nach dem "CCAA" (Companies" Creditors Arrangement Act) in Kanada eingeleitet. Dieser wohlüberlegte und entscheidende Schritt wurde zum Zweck der Rückkehr auf eine nachhaltige Erfolgsspur für das Unternehmen Toys"R"Us getroffen. Entscheidend ist, dass die operativen Gesellschaften in Europa, Asien und Australien nicht Teil d ...

 Endlich Schwanger - an was nun gedacht werden muss (Imprinto, 18.09.2017)
Bereits die Schwangerschaft ist für Paare eine sehr besondere Zeit. Es wächst was Kleines an, aus dem eigenen Fleisch und Blut.

Wie wird er oder sie aussehen? Geht es Richtung Papa oder doch Richtung Mamä Man ist nicht nur mit seinen eigenen Gedanken am Schweben, nebenbei kommen auch Freunde und Verwandte, die gerne mal neugierige Fragen stellen.

Zu der wohl meist gestellten Frage gehört: Wird es ein Junge oder ein Mädchen? Aber man sollte sich nicht nur von Gefühle ...

 Fit ins neue Jahr: Durchstarten mit guten Vorsätzen und Gervais Hüttenkäse® (PR-Gateway, 14.09.2017)
München, 14.09.2017 - Pünktlich zum Jahreswechsel haben viele den Wunsch, im neuen Jahr mit mehr Bewegung und gesunder Ernährung durchzustarten, um den eigenen Körper zu optimieren und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Der perfekte Begleiter, um diese Vorsätze auf genussvolle Weise zu verwirklichen: Hüttenkäse®. Gervais verrät leckere Rezept-Ideen rund um den körnigen Energie-Booster und gibt Tipps für ein erfolgreiches Training und entspannte Wohlfühlmomente in 2018.

Wer kennt es nich ...

 Fairalpaka – Hier bekommen Sie Ihre faire Alpakawolle (Tobias, 13.09.2017)
Wohlfühlende Alpaka Socken zum Relaxen

Sie wollen zu Hause keine spannenden Socken tragen? Denn was gibt es Schöneres, als am Abend nach Hause zu kommen, die unbequemen Schuhe endlich bei Seite zu legen und es sich in wohlig weichen Socken bequem zu machen? Socken aus Baby Alpaka Wolle sind dafür besonders gut geeignet, da sie weich und wärmend sind und wenn sie dann auch noch zu fairen Bedingungen gefertigt wurden, sind die Umstände doch kaum noch zu übertreffen.

Ein Abend ...

 Mehr Sicherheit und Komfort im Kinderzimmer mit Smart Nursery (PR-Gateway, 11.09.2017)
Motorola und Hubble Connected stellen nächste Generation intelligenter Connected Devices auf der Kind + Jugend vor

Köln, 11. September 2016 - Motorola und Hubble Connected, die Cloud Plattform von Binatone, stellen vom 14. bis 17. September auf der Kind + Jugend in Köln (Halle 11.2, Stand E018) ihre neusten Lösungen für das intelligente Kinderzimmer vor. Alle Geräte können über die Hubble-Plattform, einem der weltweit am schnellsten wachsenden Consumer IoT-Services, miteinander verbunden ...

 Wochenbettdepression früh behandeln (PR-Gateway, 11.09.2017)
Die Geburt des eigenen Kindes soll ein freudiges Ereignis sein, wenn nicht sogar der schönste Moment im Leben. Doch nicht alle Frauen kommen mit diesem gewaltigen Umbruch in ihrem Leben sofort zurecht - sie fallen stattdessen in ein tiefes Loch. Die Wochenbettdepression ist sehr gut zu behandeln, doch dafür muss sie erkannt werden.

"Der Babyblues beginnt in der Regel wenige Tage nach der Geburt und vergeht nach einigen Stunden oder Tagen wieder von selbst", sagt Diplom-Psychologin Ursula ...

Werbung bei Baby-Portal-123.de:





ÜberLeben - von zu früh geborenen Kindern!

 
Baby Portal 123 ! Online Werbung

Baby Portal 123 ! D-P-N News Empfehlungen
· Suchen im Schwerpunkt Baby Infos
· Weitere News von Baby-Portal


Die meistgelesenen News in der Rubrik Baby Infos:
Bezauberndes Tierparadies für Kinder auf DVD: 'Safari-Park' von FilmConfect Home Entertainment GmbH


Baby Portal 123 ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Baby Portal 123 ! Online Links

Baby Portal 123 ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Baby-Portal-123.de ÜberLeben - von zu früh geborenen Kindern!